Auslandspraktikum

 

Informationen zum Auslandspraktikum für die Assistentenbildungsgänge

Das Pflichtpraktikum in den Bildungsgängen Informationstechnische/r Assistent/-in (AHR), Informationstechnische/r Assistent/-in (FHR), Elektrotechnische/r Assistent/-in (FHR) und Kaufmännische/r Assistent/-in (FHR) kann auch im Ausland absolviert werden.

PARTNERLÄNDER und Städte
Irland (Cork)
England (London)
Schottland (Glasgow)
Frankreich (Strasbourg, Paris )
Spanien (Valencia, Sevilla)
Polen (Wroclaw)
Bulgarien (Sofia)
 

FINANZIERUNG

Der Auslandsaufenthalt wird durch EU-Stipendien (Erasmus+ Programm) gefördert und über die Organisation ARBEIT UND LEBEN (Bundesarbeitskreis in Berlin) initiiert. Die Höhe der Kosten variiert je nach Zielland. Die Teilnehmer/innen zahlen einen Eigenbeitrag.

Informationen über geförderte ERASMUS+ Auslandspraktika finden Sie auch auf der Internetpräsenz der EU-Geschäftsstelle der Bezirksregierung Düsseldorf (GEB) www.gebmobil.de

Bei Interesse erfolgt die Anmeldung über die Schule.

Ansprechpartnerin
 
 

Moodle

Kooperationen

Stundenplan

Alumni