Staatlich geprüfte Informationstechnischer Assistent_in und Fachhochschulreife

Eingangsvoraussetzungen

Mittlerer Schulabschluss (Fachoberschulreife) oder die Berechtigung zum Besuch der Gymnasialen Oberstufe

Ausbildungsdauer

3 Jahre

Anmeldung

Beginn der Ausbildung

nach den Sommerferien

Stundentafel

Berufsbezogene Fächer

  • Programmieren
  • Datenbanken
  • Betriebssysteme/Netzwerktechnik
  • Elektrotechnik/Prozesstechnik
  • Automatisierungstechnik
  • Wirtschaftslehre
  • Englisch

Berufsübergreifende Fächer

  • Deutsch/Kommunikation
  • Religionslehre
  • Sport/Gesundheitsförderung
  • Politik/Gesellschaftslehre

Weiteres Wahlfach aus dem Differenzierungsbereich

  • Förderkurse
  • Studienvorbereitungskurse
  • handwerkliche Kurse aus dem Zweirad-, Metall- und Elektrobereich
  • weitere Programmiersprachen

Praktikum

Mindestens acht Wochen in der Jahrgangsstufe 12 und 13

Abschlussprüfungen

Zum Ende des Schuljahres der Jahrgangsstufe 13 finden die Prüfungen für die Fachhochschulreife und den Berufsabschluss statt.

Die Prüfungsfächer sind Deutsch, Mathematik, Englisch, Betriebssysteme/Netzwerktechnik, Programmieren und Datenbanken.

Zusätzlich muss eine praktische Berufsabschlussprüfung abgelegt werden.

Schulabschluss

Bei erfolgreichen Prüfungen werden die Fachhochschulreife und der Berufsabschluss Staatlich geprüfte Informationstechnische Assistentin/Staatlich geprüfter Informationstechnischer Assistent und Fachhochschulreife erworben.

Ansprechpartner

Herr Honekamp (Abteilungsleiter)
Herr Bougrine (Bildungsgangleiter)

Informationen

Dieser Bildungsgang ist für diejenigen sinnvoll, die nach ihrer schulischen Ausbildung ein Studium anstreben oder ihre Bewerbungschancen für eine Ausbildung als Fachinformatiker verbessern möchten.

Auslandspraktikum

Unterricht

Montag bis Freitag ( 7.30 Uhr - 14.30 Uhr )