Vollzeitschule

In den Bildungsgängen der Vollzeitschule bieten wir Ihnen Möglichkeiten, höherwertige Berufsabschlüsse in Kombination mit beruflichen Kenntnissen oder mit Berufsabschlüssen nach Landesrecht zu erreichen.

Höherwertige Abschlüsse verbessern Ihre Möglichkeiten auf dem Ausbildungsmarkt oder sind im Bereich der Fachhochschulreife und Allgemeiner Hochschulreife notwendige Voraussetzung für ein Studium.

Neben dem Erreichen eines höherwertigeren Abschlusses erhalten Sie schon zu Schulzeiten Einblicke in Wissen und Fertigkeiten für die jeweilige Fachrichtung.

Die Wahl der Bildungsgänge ist von Ihrem bisher erreichten Schulabschluss abhängig. Die folgende Tabelle stellt die Bildungsgangmöglichkeiten vor:

bisher erreichter Abschluss

Bildungsgänge

Dauer

möglicher Abschluss

kein Schulabschluss

· Ausbildungsvorbereitung

1 Jahr

Hauptschulabschluss nach Klasse 9

Hauptschulabschluss nach Klasse 9

· Berufsfachschule Elektrotechnik 9

1 Jahr

Hauptschulabschluss nach Klasse 10

Hauptschulabschluss nach Klasse 10

· Berufsfachschule Elektrotechnik 10

· Berufsfachschule Fahrzeugtechnik

· Berufsfachschule (Handelsschule) Fachbereich Wirtschaft & Verwaltung

1 Jahr

Fachoberschulreife

Fachoberschulreife oder Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe nach Klasse 9

· Elektrotechnischer Assistent_in (FHR)

· Informationstechnischer Assistent_in (FHR)

· kaufmännischer Assistent_in (FHR)

3 Jahre

Fachhochschulreife und Berufsabschluss nach Landesrecht

Fachoberschulreife mit Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe (FOR-Q) oder Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe nach Klasse 9

· Informationstechnischer Assistent_in (AHR)

3,25 Jahre

Allgemeine Hochschulreife/Abitur und Berufsabschluss nach Landesrecht